Listen für alle

Deutschlands größte Webseite für Listen!

Die am häufigsten verwendeten Songs der 60er Jahre

Die 1960er Jahre waren in vielerlei Hinsicht das beste Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts. Nicht zuletzt, wenn Sie sich die Musik ansehen, die gemacht wurde. Manchmal kann es jedoch etwas zu viel des Guten sein. Einige zeitlose Hits fühlen sich trotz ihrer schillernden Qualität manchmal ausgelöscht.

Hier haben wir aufgelistet, was wir als die 60 meistgespielten Songs der 60er Jahre betrachten. Das heißt aber nicht, dass die folgenden Songs in irgendeiner Weise schlecht sind. Andererseits. Viele von ihnen sind echte Meisterwerke in ihrem Genre, die zufällig äußerst kommerziell waren. Auf welchen anderen zerschmetterten 60er-Hits bist du?  

15. Otis Redding – (Sittin ‚On) the Dock of the Bay

„(Sittin ‚On) the Dock of the Bay“ wurde nur drei Tage vor dem Tod von Otis Redding bei einem tragischen Flugzeugabsturz aufgenommen. Die Party am Ende des Songs, auf der Sie das Pfeifen hören können, würde tatsächlich mehr Text enthalten, sobald er darauf gekommen ist. Das ist nie passiert und die Single wurde in ihrer aktuellen Form veröffentlicht – mit der Pfeife übrig.

14. The Zombies – She’s Not There

Das suggestiv jazzige „She’s Not There“ wurde sowohl in den USA als auch in Großbritannien zum größten Hit der Zombies. 

13. The Monkees – I’m a Believer

The Monkees waren Amerikas superkommerzielle Antwort auf die Beatles. Wie Sie wissen, war die fröhliche Bande aus Kalifornien nie annähernd so groß wie ihr britisches Model, aber sie bekam trotzdem eine Menge größerer Hits, als es losging. Noch heute wird hauptsächlich „I’m a Believer“ etwas zu oft gespielt. 

12. Beach Boys – Good Vibrations

Beach Boys ‚Good Vibrations ist der ultimative Soundtrack für alle, die von einem sonnenverwöhnten Kalifornien träumen möchten. Das Lied ist zweifellos ein Meisterwerk, aber auch leider gebrochen. 

11. Creedence Clearwater Revival – Bad Moon Rising

Wahrscheinlich, weil es toll ist, ab und zu John Fogertys fesselnden Gesang zu hören, aber „Bad Moon Rising“ ist weit entfernt von CCRs bestem Song. Trotzdem ist es immer noch einer der meistgespielten Hits der Band. 

10. The Kinks –  You Really Got Me

Das Gitarrenriff in „You Really Got Me“ von The Kink ist mit Sicherheit eines der besten der 60er Jahre, und der Song selbst fühlt sich immer noch zeitlos an. Das an sich kann daran liegen, dass die Leute hartnäckig sind, nie aufhören zu spielen.

9. Bob Dylan – Blowin in the Wind

Bob Dylans „Blowin ‚in the Wind“ ist einer der meistgespielten Lagerfeuerlieder der Welt. Wir haben keine Zahlen, die diese Behauptung bestätigen, wir wissen nur, dass es wahr ist.

8. The Byrds – Mr. Tambourine Man

Die cover des Byrd auf Bob Dylans „Mr. Tambourine Man“ ist ohne Zweifel einer der größten Hits der 60er Jahre. In den USA war der Song auf dem erster plats auf Billboard Hot 100.

7. Mamas & Papas – California Dreamin ‚

The Mamas & The Papas, der vielleicht bekannteste Hit, belegte den 89. Platz, als das Rolling Stone Magazine die 500 besten Songs aller Zeiten auflistete. „California Dreamin ‚“. Die zwei Minuten und achtunddreißig Sekunden des Kurztanzes seit seiner Veröffentlichung im Dezember 1965 wurden sowohl in Film und Fernsehen als auch in der Werbung ausgiebig genutzt.

6. Louis Armstrong – What a Wonderful World

„What a Wonderful World“ wurde Tony Bennett ursprünglich angeboten. Der legendäre Schlagersänger lehnte jedoch ab und stattdessen war es Louis Armstrong, der das Lied aufnahm. Die Single kletterte jedoch nie auf die Listen in den USA und war zunächst ein Verkaufsflop mit weniger als 1.000 verkauften Exemplaren. Andere waren in Großbritannien, wo der Song die Single-Liste anführte und 1968 die meistverkaufte Single wurde.

5. Rolling Stones – Satisfaction

„Satisfaction“ wurde 1965 als Single veröffentlicht und war die erste Single von Rolling Stone in den USA. Das zweitbeste Lied aller Zeiten laut Rolling Stone.

4. The Who – My Generation

„Ich hoffe, ich sterbe, bevor ich alt werde“ singt Roger Daltrey in The Whos, dem vielleicht energischsten und rebellischsten Song – „My Generation“. Die Single aus dem gleichnamigen Album wurde 1965 veröffentlicht und wurde in weiten Teilen der Welt ein großer Hit. Einer der besten und ausgesprochensten Songs von The Whos.

3. The Beatles – She Loves You

Die zweite Single der Beatles „She Loves You“ aus dem Jahr 1963 (die erste war „I Want To Hold Your Hand“) ist mit über 1,9 1,9 Millionen verkauften Exemplaren die meistverkaufte Single der Gruppe in Großbritannien aller Zeiten. Der Song war auch der erste große Verkaufserfolg der Band auf dem Kontinent. 

2. The Animals – The House of the Rising Sun

„Das Haus der aufgehenden Sonne“ ist ursprünglich ein englisches Volkslied aus dem 16. Jahrhundert über ein Bordell in Soho, das englische Auswanderer nach Amerika brachten. Dort angekommen wurde die Handlung stattdessen nach New Orleans verbannt und das Lied, das wir alle kennen, wurde geboren. Der Folk- und Blues-Sänger Huddie William Ledbetter, besser bekannt als Leadbelly, war der erste Künstler, der den Song aufnahm. Seitdem sind viele Cover gekommen und gegangen, aber es ist die endgültige Aufnahme von The Animals aus dem Jahr 1964.  

1. Procol Harum – A Whiter Shade of Pale

„A Whiter Shade of Pale“ mit seinem surrealistischen Text und seinem barock inspirierten, dunklen Orgelklang wurde im Mai 1967 als Single veröffentlicht und wurde schnell zum Welterfolg. Ein grausames Lied, das wahrscheinlich das am meisten zerschmetterte der 60er Jahre ist. 

5/5 (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap