Listen für alle

Deutschlands größte Webseite für Listen!

Deutschlands 12 berühmteste Würste

Mindestens 1.500 verschiedene Wurstsorten gibt es in Deutschland, die alle einen ganz eigenen Geschmack, Form und Zutaten haben. Sie werden in drei verschiedene Kategorien eingeteilt, Kochwurst (gekocht), Brühwurst (geröstet) und Rohwurst (roh).

Hier listen wir die 12 bekanntesten Sorten auf.

12. Mettwurst

Zu den klassischsten Würsten Deutschlands zählt die Mettwurst, die für ihren kräftigen Geschmack bekannt ist. Es wird gelagert und geräuchert, oft mit Knoblauch.
Mettwurst wird vom Schwein gemacht und kann entweder roh auf Brot als Beilage oder gebraten / gegrillt gegessen werden. Es ist in Australien dank deutscher Einwanderer im 19. Jahrhundert sehr beliebt.

11. Wollwurst

Auch Oberländer genannt, aus Baden-Württemberg. Es wird aus Kalb- und Schweinefleisch hergestellt, mit einem Rezept ähnlich der Weißwurst, auch wenn Sie keine Petersilie verwenden. Sie wird in der Regel 10 Minuten gekocht und dann abkühlen gelassen, wodurch sie eine „wollige“ Oberfläche erhält, was auch der Namensgebung der Wurst zu verdanken ist.

10. Blutwurst

Sieht vielleicht nicht so gut aus, aber Blutwurst ist eine traditionelle Wurst in Deutschland, und wenn Sie den Mut haben, sie zu probieren, werden Sie wahrscheinlich angenehm überrascht sein.

9. Lange rote

Diese deutsche Wurst ist vor allem für ihre Länge bekannt, weshalb sie auch „Die Lange Rote“ genannt wird. Es hat eine leicht rote Farbe und wird ohne Haut hergestellt.
Die Lange Rote hat ihren Ursprung in Freiburg im Jahr 1949. Seitdem ist die Wurst zu einer klassischen Ikone der Stadt geworden.

8. Weisswurst

Weißwurst ist eine Spezialität aus Bayern in Süddeutschland und wird traditionell aus Kalbfleisch hergestellt. Heute werden aber auch Schweine zur Weißwurstherstellung verwendet.

7. Knackwurst

Knackwurst stammt aus dem Norden des Landes. Es gibt es seit dem 16. Jahrhundert und ist dafür bekannt, dass es kleiner ist. Es wird aus Rinder- oder Schweinehackfleisch und manchmal einer Kombination hergestellt. Die Haut einer Knackwurst wird beim Erhitzen sehr knusprig und man serviert Knackwurst meist mit einem Stück Brot und Senf.

6. Thüringer

Die Thüringer Wurst ist eine der ältesten Wurstwaren Deutschlands und hat einen geschützten ggA-Status. Das älteste Rezept stammt aus dem 17. Jahrhundert, wurde aber erstmals im 15. Jahrhundert in einem Text erwähnt. Die Wurst stammt aus dem Bundesland Thüringen in Mitteldeutschland. Es wird aus fein gemahlenem Rind- oder Schweinefleisch, manchmal aber auch aus Kalbfleisch hergestellt.

5. Nürnberger rostbratwurst

Die Nürnberger Rostbratwurst hat seit 2003 den Status ggA und wird seit dem 14. Jahrhundert hergestellt. Bisher durften nur spezielle Schweinemetzger die Wurst herstellen. Die Wurst ist vor allem für ihren Majorangeschmack und ihren Fettanteil von 35% bekannt.

4. Landjäger

Landjäger ist eine halbgetrocknete deutsche Wurst, die gerne als Snack auf einer Wanderung mitgenommen wird. Es ist auch eine bei Jägern beliebte Wurst, von der auch der Name stammt.

3. Bockwurst

Bockwurst wurde erstmals in Bayern erwähnt. Es gibt jedoch eine urbane Legende, die behauptet, es sei in Berlin erfunden worden. Bockwurst wird oft geräuchert und erhält ihre Aromen von weißem Pfeffer, Paprika und anderen Gewürzen.

2. Currywurst

Dies ist eine der neuesten Ergänzungen der deutschen Wurstwaren, und Currywurst hat das ganze Land im Sturm erobert. Currywurst ist unglaublich beliebt geworden und mittlerweile im ganzen Land zu finden. Die erste Currywurst soll 1949 in Berlin von Herta Heuwer hergestellt worden sein, nachdem sie von britischen Soldaten Ketchup und Currypulver erhalten hatte. Dann mischte sie die Zutaten und goss auf gegrillte Würste.

1. Bratwurst

Bratwurst ist vielleicht die berühmteste aller Würste aus Deutschland und auf der ganzen Welt zu finden. Eine Bratwurst wird normalerweise aus Schweinefleisch hergestellt, kann aber auch aus Kalb- oder Rindfleisch hergestellt werden.Normalerweise braten oder grillen Sie Bratwurst und servieren mit Sauerkraut. Bratwurst wurde erstmals im 14. Jahrhundert in einer Urkunde aus Nürnberg erwähnt. Experten schätzen, dass es 40 verschiedene Bratwurstsorten gibt, die sich lokal und regional unterscheiden.

4.67/5 (9)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap